PressPlay

Jukebox der nächsten Generation

Herausforderung

Ein neues Startup sollte auf Wunsch des Gründers von PressPlay geboren werden. Dies in kürzestmöglicher Zeit, jedoch ohne vorhandenes Team im Bereich Product Owner, UX, Design und Technologie.

Lösung

candylabs hat alle benötigten Kompetenzen für die ersten Schritte in das Projekt eingebracht und innerhalb kürzester Zeit die Positionierung des Produktes gemeinsam mit dem Gründer erarbeitet, die Architektur des Produktes definiert, erste Designs erstellt sowie mögliche Partner im Bereich B2B-Streaming akquiriert.

Insights B2B-Streaming

Die besondere Herausforderung des Produktes PressPlay liegt in der benötigten strukturellen Komponente "B2B-Streaming". Dies sollte über eine technische Out-of-the-Box Lösung realisiert werden, welche über einen Anbieter sowohl den Musikkatalog als auch die technische Anbindung abbilden kann.

Vorgehensweise B2B-Streaming

Durch Desk-Research und vorhandene Kontakte in die Musikindustrie konnten mehrere mögliche Anbieter einer OotB-Lösung identifiziert werden, darunter Anbieter aus Deutschland, UK und Nordamerika. Im Rahmen von mehreren Conference-Calls konnten mögliche Partner- und Kostenstrukturen evaluiert und drei Anbieter ge-shortlisted werden, mit welchen aktuell verhandelt wird.

Dank Candylabs konnte ich mein Produkt sowohl inhaltlich-strukturell als auch gestalterisch "investment-ready" umsetzen. Zudem hat candylabs hervorragende Arbeit bei der Akquisition von B2B-Streaming-Dienstleistern und deren Evaluation geleistet.

MARCO SEIBERT
Gründer, PressPlay

Die Milestones

  • Q4/2015:
    Projekt Kick-Off, Gründung der Kapitalgesellschaft durch das Startup, Entwicklung der Produkt-/Informationsarchitektur
  • Q1/2016:
    Recherche über Anbieter für B2B Musikstreaming inkl. technische Anbindungsmöglichkeiten, Bewertungsmatrix und erste Gespräche mit möglichen Partnern, Entwicklung ausgewählter Produktdesigns für Fundraising-Zwecke
  • Q2/2016:
    Shortlisting von drei B2B Streamingdienstleistern und Start der Verhandlung über mögliche Kollaborationsmodelle sowie weitere laufende Unterstützung im Fundraising-Prozess
  • Q3/2016:
    Developing...

Ihr Ansprechpartner

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Thema?
Melden Sie sich bei:

Daniel Putsche
Geschäftsführung

+49 69 348790 329
daniel.putsche@candy-labs.com