Kontakt

Der Candylabs Jahresrückblick 2016

Neues Jahr, neues Office!

Von Stein zu Glas, von dunkel zu hell, von Startup zu etwas mehr erwachsen. Pünktlich mit dem Jahreswechsel sind wir von der Hanauer Landstrasse ca. 200m weiter in die Schwedlerstraße gezogen und erfreuen uns seitdem nicht nur an mehr Glas und Helligkeit (siehe Foto), sondern natürlich auch an mehr Raum für mehr Teammitglieder. Von der eigenen Küche ganz zu schweigen. Wer übrigens Montags einmal zu Team-Lunch vorbeikommen möchte, der melde sich einfach unter Kontakt.

161212_Review2016_who-we-are

Über 2000 Teilnehmer bei den FuckUp Nights 2016!

Wow! Zweimal im Jahr veranstalten wir die FuckUp Nights Frankfurt. Waren es im letzten Jahr noch 550 Teilnehmer, trudelten dieses Jahr insgesamt 2000 Gäste - Gründer, Interessierte und Unternehmer - in die Goethe Universität Frankfurt um sich großartige Keynotes über das Scheitern und Weitermachen anzuhören. Der beeindruckende Erfolg der FuckUp Nights liegt insbesondere in den Top-Speakern, wie dieses Jahr unter anderem Christian Lindner, Bundesvorsitzender der FDP. Seine und alle weiteren Keynotes sind auch auf dem YouTube Channel verfügbar.

Die nächste FuckUp Nights Frankfurt findet am 5. Oktober 2017 statt. Am besten jetzt eintragen und informiert werden, sobald es die ersten Early-Bird Tickets gibt: http://www.fuckupnightsfrankfurt.de.

161212_Review2016-fuckup-nights-frankfurt

Unsere Klassenfahrt zur WebSummit in Lissabon

Work hard, play hard. Im November hat sich ein großer Teil des Teams auf die Reise nach Lissabon zur diesjährigen WebSummit begeben. Vier Tage Input von den führenden Köpfen der Tech-Welt, kombiniert mit intensiver Erkundung der Gastronomie-Szene im Rahmen der NightSummit. Hat eine Menge Spass gemacht und das Team noch einmal deutlich näher zusammenrücken lassen. Was vielleicht aber auch an der gemeinsamen AirBnB-Unterkunft gelegen haben mag 🤓. Ein kurzes Wrap-Up Video haben wir hier hochgeladen:

14 Tage Nairobi, 4 Tage Impact Week, 4. Platz und eine ganze Menge bleibender Eindrücke

Im Rahmen der diesjährigen Impact Week im Juli 2016 entstanden an der African Nazarene University (ANU) in vier Tagen 17 neue Geschäftsideen - und wir waren natürlich mit dabei! 23 Unternehmer und Design Thinking Experten aus DACH haben gemeinsam mit Studenten und Professoren neue Produkte und Geschäftsmodelle erarbeitet. Eine davon: Afrifast, mit der unser Gründer Daniel mit seinem Team den vierten Platz belegt hat.

161212_Review-Impact-Week

Viele neue Kunden mit vielen spannenden Projekten

Wir freuen uns über einiges an Kundenzuwachs in 2016. Eine kleine Auswahl: Wir freuen uns über die Deutsche Bahn, für welche wir im Bereich Software Prototyping aktiv sein dürfen, die ManpowerGroup, welche wir im Bereich Corporate Startup Building unterstützen sowie Native Studios, mit welchen wir gemeinsam die App “CreAce” passend zum Kinohit Nerve in den Markt bringen durften. Etwas mehr Einblick in das Projekt gibt es hier und im folgenden Video, welches mit der CreAce App erstellt wurde:

Drei neue Produkte

Im Zuge der Weiterentwicklung von candylabs und unserer Mission haben wir 2016 drei neue Produkte in den Markt eingeführt. Das Corporate Innovation Kit (siehe Bild, in 4 Wochen von der Idee zum Cost per Lead & Conversion Rates durch eine Kombination von Design Thinking und Lean Startup) legt den Grundstein, unsere “as-a-Service” Produkte im Bereich UX (User Experience as a Service) und Hackathon (Hackathon as a Service) erweitern unser Produktangebot. Gemeinsam zahlen alle drei auf unsere weiterentwickelte Unternehmenspositionierung ein:

“Candylabs vereint Business-, Technologie- und Startupkompetenz, um für Kunden innovative und wirtschaftlich erfolgreiche Produkte und Services zu entwickeln - von der Idee über die Realisierung bis zum Betrieb. We build tomorrow.”

161212_Review_Corporate-Innovation-Kit

Neue Gesichter

Mit wachsendem Angebot und Nachfrage, wächst natürlich auch unser Team: nun sitzen bei uns nicht mehr 4 sondern 10 Leute im neuen Office, jeder für sich ein Spezialist in seinem Fachbereich. In diesem Jahr dazu gekommen sind unter anderem: Felix im Business Developement, Amelie und Dominik die uns bereits seit März tatkräftig in den Bereichen Office- und Projektmanagement, sowie technischer Entwicklung unterstützen. Für spannenden Content haben wir Eti mit an Bord geholt. Nicht zu vergessen unser jüngster Zugang Nikolas, der uns im Bereich Business Innovation unterstützt. In diesem Sinne, danke an alle Treuen & Neuen in unserem Team! Das gesamte candylabs Team hier.

161212_Review_teamessen

Und wie geht’s jetzt weiter?

Für nächstes Jahr ist Einiges geplant! Eine Sache können wir bereits jetzt voller Vorfreude verkünden: Ab Januar erscheint monatlich unser Trendbriefing in den Bereichen Innovation, Disruption und Technologie. Für fleißige Leser wird es es ein Leichtes werden im nächsten Meeting mit Fachwissen zu glänzen - am besten gleich eintragen:

https://www.candylabs.de/trendbriefing

In diesem Sinne,
see you next year!

Ebenfalls interessant

  • UNSERE EXPERTISE – Wir kombinieren unsere Kompetenzen aus den Bereichen Startup, Corporate und Entrepreneurship für zielgerichtete Innovation
  • TRENDTHEMA CHATBOTS – Lernen Sie unseren Candylabs Chatbot kennen und überzeugen Sie sich von den Einsatzmöglichkeiten in Ihrem Unternehmen
  • CORPORATE INNOVATION KIT – Wie Sie neue Geschäftsmodelle und Produkte ohne den kostspieligen Bau von Prototypen validieren

Get in Touch

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Thema?
Melden Sie sich bei:

Candylabs-Contact-Gruender-CEO-DanielPutsche
Daniel Putsche
Gründer | CEO

Ihre Nachricht ist auf dem Weg zu uns!

Vielen Dank dafür. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!

Bitte bestätigen Sie dazu noch Ihre E-Mail-Adresse in der Bestätigungs-Mail, welche Sie in Kürze erhalten.