Kontakt

Erfolgsfaktor agiles Arbeiten

Diese innovativen Methoden helfen Organisationen dabei, die digitale Transformation zu meistern.

Digitale Geschäftsmodelle und Produkte können auf den ersten Blick noch so vielversprechend und zukunftsfähig sein: Wenn die Organisation dahinter - ob Konzern, Mittelständler oder sonstige Institutionen - sich nicht auf die Dynamik und Wucht der digitalen Transformation einstellt, bleibt ein nachhaltiger Erfolg bei der Umsetzung entsprechender Konzepte aus.

Um diesem Problem zu begegnen, sind in den letzten Jahren bestimmte methodische Ansätze immer populärer geworden. Sie werden genutzt, um Organisationen flexibler aufzustellen, Prozesse neu zu definieren und so die eigene Innovationskraft zu forcieren. Zu den bekanntesten dieser Methoden zählen unter anderem Scrum und Design Thinking.

Candylabs-Blog-Acadamy-Coachings.png

Was es damit auf sich hat, möchten wir euch im Folgenden genauer erklären:

Scrum Foundation: Bei Scrum handelt es sich um eine agile Projektmanagement-Methode, die Teams dabei hilft, Produkte und Dienstleistungen kundenorientierter, schneller und kosteneffizienter zu entwickeln und bereitzustellen.

OKR Coachings: Objectives and Key Results (OKR) ist eine agile Management-Methode zur Verbindung der Unternehmensziele mit den Aufgaben aller Mitarbeiter. OKR fokussiert alle Aktivitäten in Unternehmen auf die Umsetzung der Strategie.

Design Thinking: Die Methode Design Thinking stellt den Nutzer in den Mittelpunkt aller Überlegungen und ermöglicht Innovation anhand marktnaher Kriterien. So entstehen Produkte, die in der Zielgruppe ankommen.

Design Sprint: Entwickelt von Google Ventures wurden hier die Bereiche Geschäftsstrategie, Innovation, User Experience und Produktentwicklung zu einem kompakten, fünftägigen Prozess verpackt, den jedes Team einfach nutzen kann.

Neben diesen vier zentralen Methoden, die auch wir im Rahmen unserer Academy für unsere Kunden anbieten, können Experten-Vorträge ein erster Schritt sein, um Inspiration und erste Handlungsempfehlungen für agiles Arbeiten zu erhalten. Interaktive Workshops können zudem dabei helfen, digitale Chancen für Ihr Unternehmen zu identifizieren und entsprechende Geschäftsmodelle daraus abzuleiten.


Nick Jue, CEO von ING, bringt den Sinn und Zweck agiler Methoden auf den Punkt:

“Wir wollen schneller wachsen und unsere Kundenbasis verdoppeln. Wir wollen der digitale Leader unserer Branche sein. Agilität ist nicht unser Ziel, sondern das Mittel, um diese Ziele zu erreichen.”


Wie er seine gesamte Organisation mit 4.000 Mitarbeitern in weniger als anderthalb Jahren auf agile Arbeitsweisen umstellen möchte, können Sie hier nachlesen.

Fragen zur Candylabs Academy?

Schreib' uns eine Nachricht!

Candylabs-Contact-Gruender-CEO-DanielPutsche
Daniel Putsche
Gründer | CEO

Ihre Nachricht ist auf dem Weg zu uns!

Vielen Dank dafür. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!

Bitte bestätigen Sie dazu noch Ihre E-Mail-Adresse in der Bestätigungs-Mail, welche Sie in Kürze erhalten.